Februar

Rückblick: Japan

April 2022

Natsu Miyashita: Klang der Wälder

«Der Klang der Wälder ist eine bezauberne Parabel über Schönheits- und Sinnsuche, Beruf und Berufung, die Suche nach dem perfekten Klang und Lebensglück.»
(Steffen Gnam, Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Als der junge Tomura einem Klavierstimmer bei der Arbeit lauscht, fühlt er sich durch den Klang in die hohen, rauschenden Wälder seiner Kindheit zurückversetzt, und fortan prägt die Leidenschaft für die Musik sein Leben.

Tomura lernt das Handwerk des Klavierstimmens, doch bei aller Hingabe ist da doch stets die Angst, auf der Suche nach dem perfekten Klang zu scheitern.

Als er das Klavier der beiden Schwestern Kazune und Yuni stimmen soll, muss er erkennen, dass es dabei um mehr geht als um technische Versiertheit – und es „den einen“ perfekten Klang nicht gibt.

Ein Roman voller Poesie über die alles verändernde Kraft der Musik und einen jungen Mann, der durch sie die Schönheit der Welt zum Klingen bringen will – wunderschön zart erzählt.

Die Autorin

Natsu Miyashita wurde 1967 in der japanischen Präfektur Fukui geboren. Sie liest für ihr Leben gern und spielt seit ihrer Kindheit Klavier. Für Der Klang der Wälder erhielt sie den renommierten japanischen Buchhändlerpreis. Der Klang der Wälder war in Japan ein Millionenbestseller. Der Roman wurde 2018 von Kojiro Hashimoto verfilmt.

Die Übersetzerin

Sabine Mangold, geboren 1957, hat mehrere Jahre in Japan als Dozentin gearbeitet und zahlreiche literarische Werke aus dem Japanischen ins Deutsche übertragen. Mangold wurde 2019 mit dem Preis der Japan Foundation ausgezeichnet. Sie lebt in Berlin.

Angaben zum Buch

Titel: Der Klang der Wälder
Autorin: Natsu Miyashita
Übersetzerin: Sabine Mangold
238 Seiten
Erschienen 2021 im Insel Verlag

Die Leseprobe findest Du hier.

Hinweis:
Die Buchclub-Mitglieder entschieden sich gemeinsam für dieses Buch. Die Abstimmung erfolgte im Oktober 2021.

Weitere Buchempfehlungen für den April

  • Pilar Quintana: Hündin (Kolumbien). 151 Seiten.
  • Charlotte Wood: Das Wochenende (Australien). 288 Seiten.

BÜCHER NACH HAUSE BESTELLEN

Du kannst die Bücher für den Buchclub auch direkt nach Hause bestellen: olymp&hades ist eine kleine und feine inhabergeführte Buchhandlung in Basel. Seit Jahren organisiert sie den Büchertisch bei unseren Anlässen. Yvonne Peyer, die Buchhändlerin unseres Vertrauens, schickt Dir das Buch mit Rechnung (plus CHF 3 für Porto).

Bestelle das Buch per E-Mail (olymp@olympundhades.ch)! Unterstütze die kleine Buchhandlung, und profitiere selbst dank minimalem Aufwand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert