der buchclub basel

Rückblick: Syrien + Deutschland

September 2021

Ronya Othmann: Die Sommer

«Es gelingt Ronya Othmann, (…) alle Beteiligten mit wenigen Strichen so klar zu zeichnen und eine solche Nähe zu ihnen herzustellen, dass nie der Eindruck entsteht, über das Thema Flucht und Migration belehrt zu werden: Der Reichtum der Erzählung an Schlüsselszenen und Wahrnehmungsfacetten bewirkt vielmehr, dass sich ganz unvermittelt neue Einsichten, tiefere Einblicke eröffnen.»
(Kristina Maidt-Zinke, Süddeutsche Zeitung)

Weiterlesen
Südamerika

Rückblick: Argentinien

September 2022

Claudia Piñeiro: Ein wenig Glück

«Claudia Piñeiro lässt ihre Figuren die Themen Schuld und Vergebung umkreisen. Jeder Mensch, der am Strassenverkehr teilnimmt, kann sich in ihre Lage versetzen und nachempfinden, was in ihnen vorgeht. Hier allerdings auf eine Art, dass einem bei der Lektüre der Atem stockt.»
(Annemarie Stoltenberg, NDR Kultur)

Weiterlesen
Flagge Hawaii

Hawaii / USA

November/Dezember 2022

Kawai Strong Washburn: Haie in Zeiten von Erlösern

«Washburns Prosa ist so üppig wie die Inseln, über die er schreibt. Und er nutzt sie, um ein Werk zu schaffen, das sowohl zutiefst spezifisch für Hawaii als auch voller universeller Themen ist – die Spannung zwischen Magie und Realität, Erwartung und Enttäuschung und, vielleicht am wichtigsten, Exil und Heimat.»
(Rebecca Shapiro, Columbia Magazine)

Weiterlesen